Vorführanlage

Die Vorführanlage ist vollständig in einem Anhänger montiert und ist imstande, verfahrenstechnische Anpassungen und Variationen an das spezifische Abwasser effizient im Vorfeld durchzuspielen.

Jetzt Flyer herunterladen:

Jetzt Leistungsbeschreibung herunterladen:

Mobile Vorführanlage
FLEXBIO-AFBBM-1.MV
Anaerob-Aerobe Abwasserbehandlung

Durch den Einsatz unserer mobilen Vorführanlage wird eine effektvolle  Demonstration einer effizienten und zeitgemäßen Abwasserreinigung erreicht. Des Weiteren ermöglicht der Probebetrieb vor Ort eine effektive Potenzialermittlung unter Praxisbedingungen. Zudem geschieht die Prozessoptimierung bereits während des Vorversuchs, um etwaige Planungsfehler zu vermeiden.

Damit demonstrieren wir Ihnen effektvoll die Funktion und Leistungsfähigkeit unseres Verfahrens. Die mobile Anlage ist so dimensioniert, dass ein Upscaling auf eine größere Anlage möglich ist.

Die Vorführanlage erfasst verschiedene Parameter wie beispielsweise der Biogasertrag, die CSB-Reinigungsleistung und die Stickstoffelimination. Zusätzlich erfolgt eine regelmäßige Probenahme, um eine genaue Dokumentation der Ergebnisse zu ermöglichen. Der Leistungsumfang kann je nach Kundenwunsch angepasst werden.

Die Vorführanlage der FlexBio Technologie GmbH von außen
ein Technikraum von innen

Leistungsumfang

Bei der mobilen Vorführanlage handelt es sich um eine mehrstufige Anlage mit einer integrierten anaeroben Hauptreinigung und einer nachgeschalteten Belebungsstufe mit eingebauter MBR-Anlage (Membran-Bioreaktor). Der anaerobe Festbettfermenter ermöglicht eine effektive Entfrachtung der organischen Fracht unter Methanproduktion.

Die Vorrichtung ist in einem isolierten Kofferanhänger (PKW-Anhänger) installiert. Das produzierte, methanreiche Gas wird durch einen in der mobilen Anlage integrierten Biofilter (Methanoxidation-Biofilter) unschädlich und geruchsneutral gemacht. Während der Versuchsdurchführung werden die Behandlungsstufen kontinuierlich über einen Fernzugriff überwacht. Die regelmäßige Probenahme des Zulaufes und des Ablaufes erfolgt durch das Betriebspersonal des Kunden vor Ort.

Das Leistungsspektrum

✓ Versuchsplanung
✓ Lieferung der mobilen Vorführanlage inkl. Zubehör
✓ Aufstellung, Ausrichtung und Anschluss
✓ Inbetriebnahme und Einweisung
✓ Lieferung der Probenahmegefäße
✓ Fernüberwachung der Anlage
✓ Wartung und Sicherstellung eines störungsfreien Anlagenbetriebes
✓ Wöchentlicher Analysebericht
✓ Erstellung eines Endberichts

Analytik

✓ CSB-Konzentration im Zu- und Ablauf
✓ Stickstoff-Konzentration im Zu- und Ablauf
✓ Phosphor-Konzentration im Zu- und Ablauf

Anwendungsbeispiel

Die mobile Vorführanlage kann in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wie etwa der Feinkostherstellung, Kartoffelverarbeitung, Süßwarenherstellung oder Brauereien als auch im Bereich der Deponiesickerwasser eingesetzt werden.

Mobile Vorführanlage – Wasseraufbereitung 

Entwicklung / Planung / Bau / Aufsicht
Anaerobe und aerobe Behandlung im Anhänger

Behandlungskapazität bis zu:
0ml/d
Kompakt-Containeranlage:Type FLEXBIO-AFBB-001
Verschmutzung des Abwassers:CSB (organisch):
200 – 100000 mg/lTN (Gesamtstickstoff):
50 – 3000 mg/lTP (Gesamtphosphor):
10 -1000 mg/l
Qualität des gereinigten Wassers:Direkt- / Indirekteinleitung

CSB (organisch):  < 15 mg/l

TN (Gesamtstickstoff): < 10 mg/l

TP (Gesamtphosphor): < 2 mg/l

Biogasproduktion:0,25 m3/h
Methankonzentration90%
90%
the mobile demonstration system from FlexBio Technologie from the outside

Ihre Vorteile im Überblick

Schnelle Potentialermittlung

Es erfolgt eine effektive Potenzialermittlung unter Praxisbedingungen.

Aussagekräftige Ergebnisse

Unsere Technikumsversuche bieten Ihnen ebenfalls das „volle Programm“. Wir führen alle notwendigen Untersuchungen durch, damit Sie ein aussagekräftiges Ergebnis bekommen.

Vor Ort Untersuchungen

Unsere mobilen Versuchsanlagen werden direkt bei Ihnen vor Ort installiert und über einen repräsentativen Zeitraum von 2 bis 6 Monaten betrieben.

Kontinuierliche Onlinemessung

Um die Leistungsfähigkeit der Anlage zu beurteilen, werden regelmäßig online und offline Messwerte erfasst.

Einfaches Upscaling

Die mobile Anlage ist so dimensioniert, dass ohne Einschränkungen ein Upscaling auf eine größere Anlage möglich ist.

Kundenfreundliche Gestaltung

Der Leistungsumfang kann je nach Kundenwunsch angepasst werden.

Labortechnische Begleitung

Zusätzlich erfolgt eine regelmäßige Probenahme, um eine genaue Dokumentation der Ergebnisse zu ermöglichen.

Fragen und Antworten rund um
die Vorführanlage

Durchführung 

Da es sich hierbei um einen biologischen Prozess handelt, bedarf dieser eine Adaptionszeit.  Außerdem wollen wir aussagekräftige Ergebnisse bekommen, die von der Versuchsdauer abhängig sind.

Die mobile Anlage ist so dimensioniert, dass ein Upscaling auf eine größere Anlage möglich ist.

Die kontinuirliche Befüllung der integrierten Vorlage läuft  je nach Durchsatz (z.B. stündlich), was zu praxisnahen Ergebnissen führt.

Je nach Abwasserqualität und Abwasserherkunft werden ca. 500 – 4000l / Tag behandelt.

Ja, es wird hierfür eine Einweisung des Personals vor Ort geben. Diese sind für die regelmäßige Probenahme des Zulaufes und des Ablaufes sowie für die Zustands- und Sichtkontrolle verantwortlich.

Es sind ca. 10 Minuten pro Tag erforderlich. Eine Wochenendbetreuung ist nicht notwending.

Es erfolgt ein wöchentlicher Analysebericht. Am Ende der Versuchszeit wird ein Endbericht erstellt, der die Ergebnisse / Auswertung und Empfehlung beinhaltet.

Während der Versuchsdurchführung werden die Behandlungsstufen kontinuierlich über einen Fernzugriff überwacht.

Ja, es entsteht uns in jedem Fall ein Aufwand und Sie gewinnen wertvolle Erkenntnisse in Bezug auf Ihr Abwasser, auch wenn diese nicht für die vorgeschlagene Behandlung geeignet sind.

Ja, dies wird im Laufe der Untersuchung angepasst.

Nein, es folgt den Umständen entsprechend nur ein Einbau einer Abwasserentnahmestelle.

Es sind keine Sondergenehmigung und Baumaßnahmen erforderlich. Allerdings werden Sie eine Sicherheitsunterweisung in Anlagenbetrieb bekommen. Zudem händigen wir Ihnen alle Hinweise und Angaben zu Sicherheitsmaßnahmen und Restriktionen aus. Die Mobile Vorführanlage AFBBM-1.MV ist entsprechend der mitgelieferten Betriebsanweisung zu betreiben

Messparameter und Analysedaten

Gemäß der integrierten Messtechnik werden folgende Parameter kontinuierlich online erfasst:

  • Volumenstrom des Abwassers (Durchfluss, Mengenzähler)
  • Biogasvolumen (Rohgas)
  • Gaszusammensetzung: CH4, CO2, H2S, O2
  • Gastemperatur (für Ermittlung vom Normvolumen)
  • Absolutdruck Biogas (für Ermittlung vom Normvolumen)
  • Prozesstemperatur (in allen Stufen)
  • Sauerstoffkonzentration der Belebung
  • pH-Wert (in allen Stufen)
  • Redox (in allen Stufen)
  • Leitfähigkeit (im Zulauf)

Die Probeentnahme erfolgt nach Anweisung des Betriebspersonals an definierten (beschrifteten) Probenahmestellen. Um die Leistungsfähigkeit der Anlage zu beurteilen, werden regelmäßig online und offline Messwerte erfasst. Bei der Offline-Analytik handelt es sich um Abwasseranalytik, die nur bedingt über online Messtechnik definiert werden kann. Daher werden wiederholt folgende Messparameter laboranalytisch festgehalten:

  • CSB-Konzentration im Zu- und Ablauf
  • Stickstoff-Konzentration im Zu- und Ablauf
  • Phosphor-Konzentration im Zu- und Ablauf

Alternativ können die Probenanalysen bei jedem beliebigen anerkannten/akkreditierten Labor veranlasst werden. Die Laborberichte müssen bei Fremdvergabe zeitnah dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellt werden.

Der Probenversand sollte in den vorbereiteten und frankierten Versandtaschen spätestens Mittwoch erfolgen, damit die Probe vor dem Wochenende ankommt. Die Laboranalytik läuft bei unserem Partner-Labor (Labor für Umweltanalytik, Hochschule HAWK, Fakultät Ressourcenmanagement).

Bei der Behandlungsanlage handelt es sich um eine mehrstufige Anlage mit einer integrierten anaeroben Hauptreinigung und einer nachgeschalteten Belebungsstufe mit eingebauter MBR-Anlage (Membran-Bioreaktor). Der anaerobe Festbettfermenter ermöglicht eine effektive Entfrachtung der organischen Fracht unter Methanproduktion. Diese Kombination ist einzigartig und beinhaltet alle Stufen.

Aufstellungsort

Aufstellung erfolgt im Freien oder in einer teils offenen und gut durchlüfteten Halle. Der endgültige Aufstellort wird mit dem Auftragnehmer abgestimmt.

Die Aufstellung erfolgt auf einer ebenen, befestigten Fläche (Asphalt oder Beton).

Die mobile Vorführanlage wird räumlich nah an:

  • der potenzieller Abwasserentnahmestelle (max. 30m) aufgestellt,
  • Abfluss für gereinigtes Wasser (max. 20m) sowie
  • Stromanschluss: 400V, 3 Ph., CEE Drehstrom-Stecker 400V/32A (Achtung: keine FI Schutzsicherung verwenden) aufgebaut werden; Maximale Entfernung vom Aufstellungsort 20m.
  • Minimale Aufstellungsfläche: 9 m x 4 m.
  • Ausreichend Rangierfläche zum Einparken des Anhängers an dem Aufstellungsort.
  • Anschluss der Zulaufleitung an einer bauseitigen Druckleitung (max. 1 bar) mit einem Anschluss 1 Zoll. Außengewinde mit einem Kugelhahn oder Schieber-Armatur. Die Vorführanlage steuert intern ein Ventil an und befüllt füllstandgesteuert eine interne Vorlage.
  • Alternativ kann das Abwasser aus einer Vorlage bzw. einem Pumpenschacht über eine mitgelieferte Leitung entnommen werden.
  • Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Einbindung von einer Tauchpumpe (als Zubehör enthalten), die an die mobile Anlage angeschlossen und über die Anlage angesteuert werden kann.

Ist Ihre Frage nicht dabei?

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice natürlich gerne zur Verfügung. Alternativ können Sie auch gerne unser Kontaktformular auf der Seite Kontakt nutzen.